Kinder suchen Pflegeeltern

Kinder brauchen Sicherheit, Verlässlichkeit, gute Versorgung, Verständnis und Geborgenheit. Doch manchmal können die leiblichen Eltern dies vorübergehend oder auch dauerhaft nicht leisten. In solchen Fällen brauchen Kinder einfühlsame Pflegeeltern. Können Sie sich vorstellen, zeitweise oder auf Dauer für ein fremdes Kind zu sorgen?

Informieren Sie sich unverbindlich auf unserer Veranstaltung:

Wie wird man Pflegefamilie?

Mittwoch, 25. November 2020, 19 Uhr
KulturForum in der Stadtgalerie,
Andreas-Gayk-Straße 31, Kiel

Ihre Motivation, ein Pflegekind aufzunehmen kann dabei unterschiedlich sein: Sie möchten Ihre Familie vergrößern? Ihre eigenen Kinder sind aus dem Haus und Sie möchten Kindern, die es nicht so gut haben, unmittelbar und direkt helfen? Eventuell erfüllen Sie sich den Wunsch nach einer Familie? Es ist zwar gut, Erfahrung mit Kindern zu haben, aber Sie müssen weder eigene Kinder haben noch eine pädagogische Ausbildung vorweisen.

Der Pflegekinderdienst der Landeshauptstadt Kiel sucht ständig Menschen, die sich diese Aufgabe vorstellen können. Er hilft Ihnen bei der Entscheidung, ein Pflegekind aufzunehmen und begleitet Sie während der gesamten Zeitspanne des Pflegeverhältnisses bei allen Fragen rund um das Pflegekind.

Informationen bekommen Sie auch bei:

Landeshauptstadt Kiel/Pflegekinderdienst
Edda Lilienfein, Speckenbeker Weg 53c/d, 23113 Kiel

Tel.: 0431/901-3640
E-Mail: pflegekinderdienst@kiel.de
www.kiel.de/pflegekinderdienst